Besucherinfos/ FAQs

Eintrittspreise/ Tickets

Eintritt Abrakadabra-Tag normal: 10,00 EUR
Eintritt Abrakadabra-Tag ermäßigt: 6,00 EUR

……….

Eintritt Magische Nacht normal: 25,00 EUR
Eintritt Magische Nacht reduziert: 10,00 EUR.

Das Ticket für die Magische Nacht enthält auch das Ticket für den Abrakadabra-Tag.

……….

Tickets sind in Vorverkauf erhältlich bei Reservix und beim Kartenservice Fürstenfeld.

FAQs (Häufig gestellte Fragen)

Kann man die Tickets auch vor Ort kaufen?

Ja, es gibt auch eine Kasse vor Ort. Es wäre aber sinnvoll, die Tickets im Vorverkauf zu kaufen, da wir aufgrund des Hygienekonzepts sowohl für den Abrakadabra-Tag als auch für die Magische Nacht nur eine begrenzte Anzahl von Tickets ausgeben können.

Was ist im Abrakadabra-Ticket enthalten?

Im Ticket für den Abrakadabra-Tag ist der Besuch aller Shows (mit Ausnahme der Magischen Nacht) – jeweils soweit Plätze vorhanden sind – sowie der Besuch der Magie-Ausstellung im Museum FFB und die Teilnahme an der Schnitzeljagd und dem Filmspaziergang enthalten.

Ist der Besuch des Abrakadabra-Tags auch in Corona-Zeiten sicher?

Ja. Wir haben für beide Veranstaltungen – den Abrakadabra-Tag und die Magische Nacht – eine umfangreiches Hygiene-Konzept erarbeitet. Natürlich gilt aber darüber hinaus auch das Prinzip “Selbstverantwortung”. Vor allem bitten wir darum, auch in den nicht speziell gekennzeichneten Bereichen den Sicherheitsabstand zu anderen Besuchern von 1,5 Metern einzuhalten und im Zweifel auch Masken zu tragen.

Sofern das Wetter mitspielt, werden alle Veranstaltungen im Freien stattfinden.

Warum muss man sich auch noch vor Ort registrieren?

Aus Gründen des Infektionsschutzes und um im Fall der Fälle eine Kontaktnachverfolgung durch das Gesundheitsamt zu ermöglichen, müssen wir alle Besucher bitten, sich beim Eintreffen zu registrieren und ihren Namen und eine Kontaktadresse zu hinterlassen. Im Gegenzug erhalten die registrierten Besucher dann einen Abrakadabra-Aufkleber, den sie bitte offen auf dem Gelände an der Kleidung tragen.

Natürlich werden die Kontaktdaten ausschließlich für eine eventuelle Kontaktnachverfolgung und für den Zeitraum von 4 Wochen aufbewahrt. Im Anschluss werden sie vernichtet.

Hier finden Sie vollständige Datenschutzinformation dazu:

1. Name und Kontaktdaten der für die Datenverarbeitung verantwortlichen Stelle
Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist Kreuz 7 UG, Herzogstr. 63, 80803 München

2. Kategorien von personenbezogenen Daten
Wir erheben folgende Informationen: Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und die Dauer des Besuchs Veranstaltung unter Angabe der Uhrzeit (von-bis).
Sollten Sie mit der Erfassung dieser Daten nicht einverstanden sein, dürfen wir Sie nicht zur Teilnahme an der Veranstaltung zulassen.

3. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Datenerhebung erfolgt zum Zweck des Nachvollzugs von Infektionsketten im Zusammenhang mit Covid-19 gem. §28 IFSG. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO i. V. m. der in Bayern geltenden Landesverordnung zur Eindämmung der COVID-19 Infektionen.

Nach diesen Bestimmungen müssen wir als Veranstalter in der Lage sein, den zuständigen Gesundheitsbehörden im Falle einer bestätigten Infektion bei einem Besucher unserer Veranstaltung, die Kontaktinformationen der anderen Besucher auszuhändigen.

4. Übermittlung von Daten an Dritte
Eine Übermittlung der o.g. Daten erfolgt nur bei Bedarf an das jeweils zuständige Gesundheitsamt zu dem Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten. Ihre Daten werden ausschließlich auf Grundlage der oben genannten Rechtsgrundlagen an Dritte weitergegeben. Sie werden ausdrücklich nicht für andere Zwecke, insbesondere nicht zu Werbezwecken verwendet.

5. Dauer der Speicherung
Die Daten werden vier Wochen ab dem Zeitpunkt Ihres Besuchs bei uns sicher gespeichert und anschließend restlos vernichtet.

6. Ihre Betroffenenrechte
Als Betroffener gem. der DSGVO haben Sie folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 18
91522 Ansbach

Bei Fragen zum Datenschutz oder um Ihre Betroffenenrechte wahrzunehmen, senden Sie bitte eine E-Mail an folgende Adresse: info@kreuz7.net

 

Eine Registrierung ist möglich an der Tageskasse und an der Museumskasse.

Was passiert, wenn am Veranstaltungstag schlechtes Wetter ist?

Wir haben für alle Einzelveranstaltungen eine Ausweichmöglichkeit im Innenbereich; wir wollen aber soweit möglich die Veranstaltungen auch tatsächlich im Außenbereich stattfinden lassen. Informationen dazu werden wir am Vortag hier auf der Website veröffentlichen.

Nur der Filmspaziergang kann im Falle von Starkregen am Abend nicht stattfinden und muss entfallen.