Magie trotz(t) Corona: Abrakadabra-Tag am 2.9.2020

Mit dem Abrakadabra-Tag beteiligen wir uns am “Kultur trotzT Corona-Festival” und präsentieren einen Tag mit Zauberei für Alle!

Abrakadabra ist ein bekannter Zauberspruch, der bereits in der Spätantike als Schwindeschema zum Schutz vor Krankheiten in einem Amulett getragen wurde. Als kleinen „Ersatz“ für das auf 2021 verschobene Zauberkunst-Festival „Hocus Pocus Fürstenfeld“ bietet der Abrakadaba-Tag beste Unterhaltung für die ganze Familie.

Close-up Zauberei / Museum (Schlechtwetter: Vortragsraum): Von 16:00 bis 20.00 Uhr finden hier immer zur vollen und halben Stunde individuelle 20-minütige Close-up Zaubershows für kleinere Gruppen statt. Dazu wird es zwei Gruppenführungen durch die aktuelle Ausstellung “bezaubernd. Magie und Zauberkunst” im Museum Fürstenfeldbruck geben.

Zauberbühne / Waaghäusl (Schlechtwetter: Säulensaal): Von 15:30 Uhr bis 20:30 Uhr präsentieren Zauberkünstler*Innen ca. 30 bis 45minütige Shows auf einer kleinen Bühne am Waaghäusl. Das Spektrum reicht hier von Kinderzauberei bis zur Straßenshow.

Magische Schnitzeljagd / Klosterareal: Zusätzlich gibt es auf dem traumhaften Fürstenfeld-Areal eine spannende Schnitzeljagd des Kreisjugendrings FFB bei der magische Rätsel zu lösen sind. Zu gewinnen sind hier Festivaltickets für 2021.

Magische Nacht / Zum Abschluss dieses zauberhaften Tages präsentieren Markus Laymann und Ruby Tuesday ab 21.00 Uhr die Open-Air Show “Magische Nacht” im Stadtsaalhof mit ausgezeichneten Zauberkolleg*Innen.
Für diese Show kann man hier die Tickets online erwerben…

Die Teilnehmenden Künstler*Innen und das genaue Programm wird in Kürze hier veröffentlicht.